You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Future Automotive Factory

Die Digitalisierung ist in die Produktion eingezogen

Digitalisierung, Vernetzung von Anlagen und Industrie 4.0 sind wichtige Innovationstreiber im Maschinen und Anlagenbau und können hierfür die Grundlage bilden. Wir bei thyssenkrupp Automation Engineering fassen unsere Aktivitäten in diesem Bereich unter dem Begriff „Future Automotive Factory“ zusammen. Mit dem Wissen unserer Automatisierungs- und Prozessspezialisten werden Optimierungsansätze erarbeitet und in die Anlagen der Zukunft integriert.

Future Automotive Factory

Wir haben die Potenziale der Digitalisierung in der Produktion erkannt und zeichnen mit der Future Automotive Factory das Bild von der Automobilproduktion der Zukunft.

Stefan Fuchs, Head of Product Management thyssenkrupp Automation Engineering

Wir konzentrieren unsere Aktivitäten in vier Innovationsclustern

In der Digital Factory entwickeln wir mit Unterstützung von digitalen Planungs- und Simulationstools zukunftsweisende Lösungen.

Im Bereich Data Management & Analytics befähigen wir unsere Kunden zur intelligenten Nutzung ihrer Produktionsdaten und erarbeiten Lösungen die einen echten Mehrwert bieten.

Im Themenfeld Automation+ und Smart Technologies konzentrieren wir uns auf innovative Automatisierungslösungen und smarte Shopfloorlösungen für die Produktion.

Der Digitale Zwilling stellt die Vernetzung der verschiedenen Datenquellen dar. Durch die Verknüpfung des Digitalen Zwillings mit der realen Produktionsanlage arbeiten wir an Lösungen für Planung, Training und Optimierung.